vertrieblerjobs.de

Neuigkeiten

Werbung – Was dringend beachtet werden muss

Das Unternehmen ihre Rechtsform angeben müssen, wenn sie Werbung in Zeitungen, Prospekten, über Flyer oder Online-Anzeigen schalten, wurde dieses Jahr im April vom Bundesgerichtshof bestätigt. Es sind demnach genaue, vollständige und zutreffende Angaben zu der Identität und der Rechtsform des Unternehmens zu machen, die des Weiteren deutlich erkennbar und gut lesbar sein müssen.

Das Unternehmen ihre Rechtsform angeben müssen, wenn sie Werbung in Zeitungen, Prospekten, über Flyer oder Online-Anzeigen schalten, wurde dieses Jahr im April vom Bundesgerichtshof bestätigt. Es sind demnach genaue, vollständige und zutreffende Angaben zu der Identität und der Rechtsform des Unternehmens zu machen, die des Weiteren deutlich erkennbar und gut lesbar sein müssen.

Das heißt präzise:
genauer Name des Unternehmens
→ Geschäftsadresse/Kontaktanschrift (inkl. Telefon und Email)
Angaben bezüglich der Rechtsform

Bei Verweigerung können die Unternehmen kostenpflichtig abgemahnt werden, da es als Wettbewerbsverstoß angesehen werden kann.